Skiverband Bayerwald ehrt FC Chammünster mit Jugendförderpreis

Bronzene Ski für die Gesamtsiege von Felix Krotlinski und Daniel Mayer beim Max-Schierer-Cup

Endstände der Rennserien

Der stellvertretende Abteilungsleiter Andy Babl nahm für den FCC den Jugendförderpreis entgegen.

Einer der jährlich wiederkehrenden Termine im Kalender der Sportler der Ski & Inline Abteilung ist die Ehrung des Skiverbandes Bayerwald, bei der nicht nur die Goldenen, Silbernen und Bronzenen Ski für herausragende Leistungen verliehen werden, sondern auch die Sieger der Rennserie um den Max-Schierer-Cup ihre verdienten Pokale erhalten.

Dazu wählte der Skiverband Bayerwald erneut das Restaurant und den Biergarten der Joska Kritallwelt in Bodenmais als Veranstaltungsort, das ein schönes und feierliches Ambiente bot. Mit dieser kleinen Festveranstaltung sollen die Erfolge der Sportler im Winter wie im Sommer nochmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Diese Anerkennung und Würdigung der teils beachtlichen und hart erkämpften Erfolge haben die Sportler redlich verdient. Aber nicht nur die Sportler waren eingeladen, auch den Eltern, Trainern, Übungsleitern und Vereinsfunktionären wurde für ihren Einsatz gedankt.

Den FC Chammünster vertrat der stellvertretende Abteilungsleiter Ski & Inline und Kampfrichterreferent im Skiverband Bayerwald Andreas Babl. Er durfte auch die Ehrung mit dem Jugendförderpreis für den Sieg in der Alpinen Vereinswertung entgegennehmen. Über diesen Preis freuen sich die Skifahrer aus Chammünster besonders, zeigt er doch die große Vielseitigkeit der Abteilung. In die Vereinswertung fließen die Ergebnisse der Rennen aller Altersklassen, wobei die Vereine für die Anzahl der gestarteten Sportler und deren Platzierungen entsprechende Punkte erhalten. Der FC Chammünster hat das große Glück mit Paul Brückl einen Trainer gefunden zu haben, dem es gelingt die Nachwuchssportler den gesamten Winter über zu motivieren und auf die Skihänge zu bringen. Die Arbeit der Ski & Inline Abteilung endet aber nicht nach den Schülerjahrgängen, vielmehr werden auch Trainingslager und regelmäßige Trainings für Sportler im Jugend-, Aktiven- und Seniorenbereich angeboten. Mit dieser nahezu einzigartigen Mischung aus allen Altersklassen brachten es die etwa 30 Skifahrer aus Chammünster insgesamt auf 164 Starts in den 23 Rennen der Serie. Der FC Chammünster sicherten sich so verdient den 1. Platz mit 450 Punkten vor dem SC Zwiesel (310 Punkte) und dem WSV Mitterfirmiansreut (274 Punkte) und die 300 Euro Prämie des Jugendförderpreises. Der FCC war damit zum zweiten Mal in Folge der erfolgreichste Verein in der Alpinen Vereinswertung.

Aber nicht nur die Minstacher Mannschaftsleistung honorierten die Verbandsverantwortlichen. Wurden mit der Siegerehrung zum Sparkassen-Kinder-Cup vor knapp drei Wochen bereits die Kinder Jahrgänge für ihre Leistungen geehrt, folgten nun die Sportler im Schüler-, Jugend- und Erwachsenenbereich. Für ihre Gesamtsiege in der Jugend- bzw. Herrenklasse bei der aus neun Rennen zusammengesetzten Rennserie um den Max-Schierer-Cup überreichten die Sportwarte des Skiverbandes Felix Krotlinski und Daniel Mayer ihre Pokale. Insgesamt fuhren mit sieben Minstacher Athleten so viele wie noch nie zuvor in dieser Rennserie auf Stockerlplätze. Zudem erhielt Daniel Mayer den Bronzenen Ski für seinen 3. Platz bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft im Riesenslalom im vergangenen Jahr. Die konstanten Leistungen und das hartnäckige Training wurden also reichlich belohnt.

Zu den Platzierungen der FCCler und den Endergebnissen der Rennserien im Detail.

Weil die Inliner an diesem Wochenende um die Weltmeistertitel im Parallelslalom und Slalom im baden-württembergischen Unterensingen kämpften, konnte die Sparte Inline keine Ehrungen ihrer Athleten vornehmen. Die Entscheidung für die WM und gegen die Skiverbands-Ehrung hat sich aber dennoch gelohnt: Claudia Wittmann holte am Samstag Gold im Parallelslalom und Katharina Hoffmann legte am Sonntag im Slalom ebenfalls mit einer Goldmedaille nach.

Bericht SVBW

Heute 5

Gestern 77

Woche 618

Monat 517

Insgesamt 121117

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less