Ergebnisse Stadtmeisterschaft
Ehrentafel Stadtmeisterschaft

Ergebnisse Gedächtnisrennen ASV Cham

Julia Hübert und Paul Brückl 55. Ski-Stadtmeister

Chamer Stadtmeisterschaft im Riesenslalom am Arber – Schwierige Pistenverhältnisse

CHAM/ARBER (hh/chi). Der Frühlingseinbruch in der letzten Woche machte es den Organisatoren der 55. Chamer Skistadtmeisterschaft vom FC Chammünster nicht leicht, das Rennen am Sonntagmittag auf der Strecke im Landesleistungszentrum am Arber für alle Teilnehmer unter annähernd gleichen Bedingungen durchzuführen, doch es gelang weitgehend, auch wegen der guten Vorbereitung der Strecke durch die Arber-Bahnen.

Das sind die Stadtmeister 2017 im Riesentorlauf in den einzelnen Altersklassen.

So waren die Ergebnisse keinesfalls zufällig, vielmehr zeigte sich der Vorteil der Routiniers, auch mit sulzigem Schnee zurecht zu kommen und nicht nur auf festem Untergrund gute Leistungen zu erzielen. 55. Chamer Stadtmeister der Damen und Herren im Riesenslalom wurden Julia Hübert und Paul Brückl vom FC Chammünster, die Schnellsten nach einem Durchgang – die Stadtmeisterschaft wurde im offenen Modus ausgetragen, was dem Rennen 111 Starter brachte –, waren jedoch Lukas Eichinger von der SpVgg Lam und Sophie Aschenbrenner vom ASV Mais.

Alle Treppcheneroberer bei der Chamer Riesentorlaufmeisterschaft 2017 am Arber.

Das Wetter machte nicht nur mit seinen Plusgraden ein paar Probleme, sondern auch mit durchziehenden Nebelschwaden oder Schneeregen-Schauern, die einigen Läufern doch die Sicht beeinträchtigten. Trotzdem kann man die allgemeinen Bedingungen noch als fair bezeichnen. Auf jeden Fall hatten sich viele Skifahrer angemeldet, vor allem auch Kinder und Jugendliche aus den tschechischen Nachbarclubs, die für Spannung im Rennen, das übrigens von Chams Bürgermeisterin Karin Bucher aus der Ferne beschirmt wurde, sorgten. Und trotz der „Badwanndln“ neben den Torflaggen wurde guter Skisport geboten und einige schafften eine enge Linie zwischen den Stangen, was mit guten Zeiten belohnt wurde. Andere dagegen wurden direkt ausgehebelt, wenn sie ein Tor zu spät angefahren waren und auf den Grubenrand kamen. Verletzt wurde zum Glück keiner, höchstens im Ehrgefühl.

Alexander Kregiel vom FC Chammünster, der Rennen und Siegerehrung moderierte, dankte vor der Überreichung der Urkunden, Medaillen und Pokale an die Teilnehmer der Stadtmeisterschaft den Helfern vom FC Chammünster, die das Rennen wieder professionell vorbereitet und durchgezogen hatten, und richtete die Grüße von Chams Bürgermeisterin aus. Jeder Starter erhielt dann eine Urkunde und Gummibärle, die ersten Drei jeder Gruppe Medaillen, die Sieger und die Chamer Stadtmeister 2017 je einen Pokal.

Chamer Stadtmeister 2017 im Riesentorlauf der Herren und Damen wurden Paul Brückl und Julia Hübert vom FC Chammünster.
Lukas Eichinger (Lam) und Sophie Aschenbrenner (Mais) waren die Schnellsten bei der Chamer Stadtmeisterschaft im Riesenslalom 2017.

Heute 10

Gestern 35

Woche 238

Monat 785

Insgesamt 121385

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less