Ergebnisse
Ehrentafel

Die „Alten“ zeigten’s dem Skirennnachwuchs

4. Offene Landkreismeisterschaft im Riesentorlauf – Bestzeiten für Susanne Weber und Markus Weigl

CHAM/GRÜN-MAIBRUNN (hh/chi). Endlich mal richtiger Schnee, auch in der Landschaft, bei der 4. Offenen Landkreismeisterschaft im Riesentorlauf, die der FC Chammünster unter der Schirmherrschaft von Landrat Franz Löffler am vergangenen Sonntagvormittag auf der Piste in Grün-Maibrunn bei St. Englmar ausgerichtet hat.

Susanne Weber und Markus Weigl vom FC Chammünster fuhren die Tagesbestzeiten und bekamen dafür die Glaspokale als Landkreismeister; FCC-Abteilungsleiter Ski und Inline Sigi Zistler (links) und Alexander Kregiel (rechts) gratulierten.

Das Ergebnis war ähnlich überraschend wie das echte Skiwetter: Bei den Damen fuhr Susanne Weber (35,49 Sekunden), bei den Herren Markus Weigl (33,85 Sekunden), beide vom FC Chammünster, die Tagesbestzeit, obwohl beide kaum oder überhaupt nicht trainiert haben. Da zeigt sich die Erfahrung und das grundlegende Talent der beiden Skifahrer, die auf dem relativ leichten Hang in Grün, der ja auch für die Bambini oder reine Hobbyskifahrer fahrbar sein sollte, mit Technik und kämpferischem Fahrstil die nötigen Hundertstel Sekunden herausholten.

96 Skifahrer aus dem ganzen Gebiet des Skiverbands Bayerwald (und einige darüber hinaus) gingen bei leichtem Schneefall an den Start des Riesentorlaufkurses, der heuer nur in einem Durchgang bewältigt werden musste, da im Anschluss noch die Vereinsmeisterschaft des FC Chammünster und Skikurse auf die Piste warteten. Aber auch in einem Lauf zeigte sich, wer die richtige Kurventechnik, den nötigen Angriffsgeist und das beste Gleitgefühl zwischen den nicht allzu schwierig gesteckten Torstangen hatte. Nur ein junger Skifahrer musste wegen eines Torfehlers disqualifiziert werden, sonst kamen alle in die Wertung.

Alle Eroberer von Stockerlplätzen.
Die alten Herren zeigten, dass sie mit den Jungen gut mithalten können.

Bei der Siegerehrung richtete Alexander Kregiel, der die Veranstaltung moderierte, die besten Wünsche des Landrats aus und dankte den Sportlern, dass sie sich dem Wettbewerb gestellt hatten, und vor allem den Helfern vom FC Chammünster, die souverän das Rennen durchgezogen hatten. Zwei Wertungen mussten die Ehrenden berücksichtigen, da ja die Landkreismeisterschaft offen ausgelegt war und so das Ergebnis des Rennens neben dem der Teilnehmer aus dem Landkreis Cham stand. Da die beiden Zeitschnellsten vom FC Chammünster waren, bekamen sie neben der Goldmedaille auch noch die Glastrophäe des Landkreismeisters. Übrigens, die drei schnellsten Herren des Rennens waren alle jenseits der 40 bzw. schon nahe den 60ern! Skifahren verlernt man anscheinend nicht.

Die Ergebnisse offene Landkreismeisterschaft nach Kategorien, Platzierungen der Landkreismeisterschaft in Klammern dahinter:

  • Bambini U07

    Bambini weiblich: 1. Cassandra Simon, FC Chammünster, 49,49 Sek (1.).
    Bambini männlich: 1. Jason Simon, FC Chammünster, 1:00,15 (1.); 2. Jeremy Simon, FC Chammünster, 1:21,82 (2.).

  • Kinder U08/U10/U12

    Kinder U8 w: 1. Laura Stocker, SpVgg Lam, 41,81 (1.); 2. Kiara Simon, FC Chammünster 50,48 (2.); 3. Alissa Kuchynka, FC Chammünster, 51,64 (3.).
    Kinder U8 m: 1. Connor Simon, FC Chammünster, 46,74 (1.); 2. Leopold Hiendl, SC Langfurth, 47,87; 3. Felix Hüttinger, SV Mietraching, 53,71; 4. Vinzenz Knobloch, SWC Regensburg, 55,20; 5. Samuel Weiherer, SC Bischofsmais/Geißkopf, 1:07,30.
    Kinder U10 w: 1. Fanni Schönberger, FC Chammünster, 48,31 (1.); 2. Kiara Kuchynka, FC Chammünster, 48,48 (2.); 3. Nikola Mühlbauer, FC Chammünster, 51,08 (3.).
    Kinder U10 m: 1. Julian Marchl, WSV Patersdorf, 39,98; 2. Brian Simon, FC Chammünster, 42,92 (1.); 3. Benedikt Raab, FC Chammünster, 43,60 (2.); 4. Leopold Knobloch, SWC Regensburg, 44,84; 5. Marius Münch, FC Chammünster, 47,92 (3.); 6. Elias Weiherer, SC Bischofsmais/Geißkopf, 51,53; 7. Elias Ammer, Ski-Plus Straubing, 53,30.
    Kinder U12 w: 1. Jana Marchl, WSV Patersdorf, 37,72; 2. Hanna Billig, SpVgg Lam, 39,16 (1.); 3. Isabella Schmelmer, SC Neukirchen, 39,59 (2.); 4. Veronika Raab, FC Chammünster, 41,11 (3.); 5. Viktoria Herpich, Ski-Plus Straubing, 41,80; 6. Sophie Achatz, SC Oberried-Riedlberg, 42,83; 7. Laura Atzinger, SC Sonnenwald, 46,44; 8. Lotta Schöpe, Ski-Plus Straubing, 47,86.
    Kinder U12 m: 1. Leo Schönberger, FC Chammünster, 38,27 (1.); 2. Philip Mühlbauer, FC Chammünster, 38,64 (2.); 3. Valentin Bobenhausen, WSV Patersdorf, 40,32; 4. Ludwig Weindl, SC Neukirchen, 40,33 (3.); 5. Philip Hüttinger, SV Mietraching, 40,51; 6. Samuel Eichinger, WSV Mitterfirmiansreut, 42,75; 7. Florian Biermeier, WSV Patersdorf, 43,26; 8. Robin Reitinger, SC Sonnenwald, 45,13; 9. Jonas Weiherer, SC Bischofsmais/ Geißkopf, 45,62; 10. Vinzent Gritsch, Ski-Plus Straubing, 46,62; 11. Pascal Thünken 46,76 8,49.

  • Schüler U14/U16

    Schüler U14 w: 1. Sina Koholka, SpVgg Lam, 36,62 (1.); 2. Julia Hof, SC Bischofsmais, 38,16; 3. Lilly Brando, SC Regensburg, 38,79; 4. Alexandra Kato Tebenszki, SV Wacker Burghausen, 39,87; 5. Christina Hess, Ski-Plus Straubing, 41,06; 6. Annalena Vogl, WSV Patersdorf, 43,17; 7. Greta Gröpe, Ski-Plus Straubing, 45,87.
    Schüler U14 m: 1. Luis Schönberger, FC Chammünster, 35,57 (1.); 2. Willi Loher, SC Sonnenwald, 37,02; 3. Luca Draxinger, SC Bischofsmais/Geißkopf, 37,25; 4. Luca Schmid, ASV Mais, 37,52 (2.); 5. Elias Steinkirchner, SC Neukirchen, 38,49 (3.); 6. Jonas Deuschl, SC Neukirchen, 39,17 (4.); 7. Leonhard Bayerer, WSV Patersdorf, 40,35; 8. Florian Griesbeck, FC Chammünster, 40,48 (5.); 9. Nico Grantner, SC Sonnenwald, 42,12; 10. Jannis Gütlhuber, FC Chammünster, 46,60 (6.); 11. Luca Gruber, FC Chammünster, 46,69 (7.).
    Schüler U16 w: 1. Alicia Reitinger, SC Sonnenwald, 37,00; 2. Anna Münch, FC Chammünster, 37,47 (1.); 3. Viktoria Kuchynka, FC Chammünster, 38,76 (2.).
    Schüler U16 m: 1. Marcel Eichinger, WSV Mitterfirmiansreut, 34,85; 2. Florian Rabenbauer, WSV Hohenwarth, 35,48 (1.); 3. Florian Billig, SpVgg Lam, 36,81 (2.); 4. Johannes Koller, FC Chammünster, 37,21 (3.); 5. Jonas Rinkl, SC Neukirchen, 38,51 (4.); 6. Noah Gruber, FC Chammünster, 40,08 (5.); 7. Andreas Eder, SC Sonnenwald 43,84.

  • Jugend U18/U21

    Jugend U18 w:
    1. Terreza Haberova, SC Zwiesel, 35,86.Jugend U21 w: 1. Franziska Ries, FC Chammünster, 36,09 (1.).
    Jugend U18 m: 1. Christoph Silberbauer, SpVgg Lam, 35,25 (1.); 2. Tobias Wirth, SC Neukirchen, 35,91 (2.); 3. Willi Wurm, Ski-Plus Straubing, 36,20.
    Jugend U21 m: 1. Johannes Silberbauer, SpVgg Lam, 34,20 (1.); 2. Felix Krotlinski, FC Chammünster, 34,84 (2.).

  • Damen/Herren

    Damen 21: 1. Susanne Weber, FC Chammünster, 35,49 (1.); 2. Katrin Hagengruber, WSV Patersdorf 36,61.
    Damen 31: 1. Alina Simon, FC Chammünster, 40,70 (1.); Angelina Novacheva, 41,38.
    Herren 21: 1. Jakob Wutz, FC Chammünster, 34,74 (1.). 2. Joschka Huber, CIS Amberg, 38,15.
    Herren 31: 1. Daniel Mayer, FC Chammünster, 34,22 (1.); 2. Johannes Wutz, FC Chammünster, 34,33 (2.); 3. Wolfgang Weigl, FC Chammünster, 35,76 (3.).
    Herren 41: 1. Markus Weigl, FC Chammünster, 33,85 (1.); 2. Paul Brückl, FC Chammünster, 34,37 (2.); 3. Christian Biermeier, WSV Patersdorf, 36,85; 4. Severin Kornprobst, FC Chammünster, 38,37 (3.); 5. Radek Kuchynka, FC Chammünster, 38,55 (4.).
    Herren 51: 1. Siegfried Zistler, FC Chammünster, 34,08 (1.); 2. Peter Weißbacher, SC Schweitenkirchen, 34,16; 3. Rudolf Neumüller, MDSC Plattling, 35,54; 4. Hubert Zistler, FC Chammünster, 35,85 (2.); 5. Helmut Gruber, FC Chammünster, 37,47 (3.); 6. Alfons Koller, FC Chammünster, 37,98 (4.).

Heute 8

Gestern 35

Woche 236

Monat 783

Insgesamt 121383

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less