Ergebnisse
Ehrentafel
Bericht Bayerwald Echo

Katja Frisch und Johannes Silberbauer RS-Landkreismeister

3. Offene Landkreismeisterschaft im Riesenslalom – FC Chammünster Ausrichter

Sie alle bekamen Medaillen für ihre Stockerl-Platzierungen in ihren Altersklassen.

LANDKREIS/ARBER (ch/hhi). Ein „Rennmarathon für den FC Chammünster“, wie es Abteilungsleiter Ski und Inline im FCC Sigi Zistler ausdrückte, wurde nach den beiden Minstacher Pokalrennen am vorhergehenden Wochenende am Samstagvormittag mit der Ausrichtung der 3. Offenen Landkreismeisterschaft im Riesenslalom am Arber abgeschlossen (abgesehen von der RS-Vereinsmeisterschaft des FCC am Nachmittag).

Und auch hier fanden sich wieder die bewährten Helfer aus Chammünster ein, um das Rennen zügig und professionell abzuwickeln, auch wenn es teilweise wegen des Nebels am Hang des Landesleistungszentrums, wo der Wettbewerb ausgetragen wurde, Sichtprobleme gab und kurze Unterbrechungen in Kauf genommen werden mussten. Katja Frisch vom ASV Arrach holte sich sowohl den offenen als auch den puren Landkreismeisterschaftstitel, bei den Herren siegte bei der offenen Meisterschaft Jonas Bachl-Staudinger vom TV Schierling, Landkreismeister wurde Johannes Silberbauer von der SpVgg Lam.

Sigi Zistler konnte am Samstagmorgen rund 100 Rennläufer, darunter viele aus dem Nachbarland Tschechien und allein 21 vom ausrichtenden Verein FC Chammünster, zur 3. Offenen Landkreismeisterschaft im Riesenslalom im Namen von Landrat Franz Löffler begrüßen. Der Landrat verwies in seinem Grußwort auf die Bedeutung des Wintersports für den Tourismus im Landkreis Cham. Er dankte den Vereinen, die Skisport in all ihren Formen im Landkreis anbieten, für ihr Engagement und wünschte den Teilnehmern ein unfallfreies Rennen und viel Erfolg. Dann durften die jüngsten Starter, die gerade mal vier Jahre alt sind, sich in den von Franz Köppl für alle fair gesteckten Lauf stürzen. Natürlich hatten sie einen verkürzten Parcours zu bewältigen, aber auch der hatte es in sich. Doch für die kleinen Skifahrer war das kein Problem, sie kurvten ohne Angst um die Stangen am steilen Hang und kamen auch meist heil ins Ziel.

Spannend verlief das Rennen um die Titel der Landkreismeisterschaften dann ab den Schülerklassen (U14), die bereits die lange Strecke zu absolvieren hatten. Dabei zeigte sich, dass die U16-Schüler noch einen Tick schneller waren als die jugendlichen oder erwachsenen Konkurrenten. Die schnellste Zeit des Rennens, das in nur einem Lauf ausgetragen wurde, erzielte Jonas Bachl-Staudinger vom TV Schierling, der 27,58 Sekunden brauchte und für seine Leistung den Tagessiegerpokal bekam. Johannes Silberbauer von der SpVgg Lam war nur neun Hundertstel langsamer und durfte sich mit dem Landkreismeister-Pokal schmücken. Bei den Damen war in beiden Kategorien Katja Frisch mit ihrem 28,31-Sekunden-Lauf die Schnellste und bekam also beide Trophäen.

Tagesbestzeiten fuhren Katja Frisch vom ASV Arrach und Jonas Bachl-Staudinger vom TV Schierling.

Den Landkreismeistertitel 2016 holten sich Katja Frisch (ASV Arrach) und Johannes Silberbauer (SpVgg Lam).

Die Ergebnisse nach Altersklassen (die jeweils ersten Fünf):

  • Bambini U07

    Bambini weiblich: 1. Laura Stocker, SpVgg Lam, 21,91; 2. Kiara Simon, FC Chammünster, 24,64; 3. Adela Petlachova, Ski Klub Zelezna Ruda, 25,72; 4. Elisabeth Pelechova, Sokol Spicak, 25,96; 5. Cassandra Simon, FC Chammünster, 26,83.
    Bambini männlich: 1. Felix Hellgermann, SC Neukirchen, 23,87; 2. Felix Hüttinger, SV Mietraching, 25,65; 3. Peter Zika, SC Zwiesel, 27,01; 4. Connor Simon, FC Chammünster, 27,91; 5. Benjamin Leba, Sokol Spicak, 28,84.

  • Kinder U08/U10/U12

    Kinder U8 w: 1. Emma Tobiasova, Csk O.S., 23,93; 2. Fanni Schönberger, FC Chammünster, 30,03; 3. Ema Vetrovkova, Csk O.S., 30,25.
    Kinder U8 m: 1. David Korecky, Csk O.S., 21,45; 2. Marius Münch, FC Chammünster, 27,83: 3. Johannes Kuchler, SV Lohberg, 29,04.
    Kinder U09 w: 1. Kristina Lebova, Sokol Spicak, 20,20; 2. Sylvie Hojakova, SA Spicak, 21,12; 3. Teresa Kaufmann, SC Zwiesel, 23,77; 4. Kiara Kuchynka, FC Chammünster, 23,99; 5. Sophie Heil, TSV Mitterfels, 26,88.
    Kinder U09 m: 1. Julian Marchl, WSV Patersdorf, 19,68; 2. Beau Stevens, SC Zwiesel, 21,19; 3. Brian Simon, FC Chammünster, 22,09; 4. Moritz Mühlbauer, SV Lohberg, 23,36; 5. Lukas Petlach, Ski Klub Zelezna Ruda, 24,19.
    Kinder U10 w: 1. Tereza Koblasova, Csk O.S., 39,08. Ki.
    Kinder U10 m: 1. Tim Aschenbrenner, ASV Arrach, 31,56; 2. Tizian Roiger, ASV Mais, 32,22; 3. Philip Hüttinger, SV Mietraching, 33,03; 4. Valentin Bobenhausen, WSV Patersdorf, 33,37; 5. Adam Schneider, SpVgg Lam, 34,73.
    Kinder U11 w: 1. Nicole Zeman, SC Zwiesel, 28,81; 2. Hanna Billig, SpVgg Lam, 29,77; 3. Jana Marchl, WSV Patersdorf, 29,90; 4. Carolin Stocker, SpVgg Lam, 30,28; 5. Sophie Achatz, SC Oberried-Riedelberg, 33,44.
    Kinder U11 m: 1. Leo Schönberger, FC Chammünster, 30,56.
    Kinder U12 w: 1. Elisabeth Zikova, SC Zwiesel, 29,86; 2. Leonie Bachl-Staudinger, SC Dingolfing, 29,87; 3. Doris Dobler, ASV Mais, 31,87; 4. Emma Treml, SV Lohberg, 33,16; 5. Annalena Vogl, WSV Patersdorf 34,84.
    Kinder U12 m: 1. Luca Schmid, ASV Mais, 30,56; 2. Boris Stevens, SC Zwiesel, 30,89; 3. Christian Kaml, SV Lohberg, 32,02; 4. Tomas Kral, Sokol Spicak, 32,70; 5. Stefan Fuß, TSV Regen, 39,41.

  • Schüler U14/U16

    Schüler U14 w: 1. Theresa Geiger, ASV Arrach, 29,65; 2. Sina Koholka, SpVgg Lam, 30,15; 3. Sophie Aschenbrenner, ASV Arrach, 31,02; 4. Sophia Meindl, SpVgg Lam, 31,03; 5. Julia Hof, SC Bischofsmais, 31,97.
    Schüler U14 m: 1. Tobias Gaschler, ASV Mais, 30,16; 2. Willi Loher, SC Sonnenwald, 30,88; 3. Leonhard Bayerer, WSV Patersdorf, 36,61; 4. Josef Iglhaut, SV Lohberg, 38,33.
    Schüler U16 w: 1. Katja Frisch, ASV Arrach, 28,31 (Tagesbestzeit); 2. Hannah Kaufmann, SC Zwiesel, 30,16; 3. Viktoria Kuchynka, FC Chammünster, 33,54.
    Schüler U16 m: 1. Jonas Bachl-Staudinger, TV Schierling, 27,58 (Tagesbestzeit); 2. Tobias Wirth, SC Neukirchen, 27,95; 3. Johannes Bscheid, WSV Hohenwarth, 28,18; 4. Christoph Silberbauer, SpVgg Lam, 28,22; 5. Florian Rabenbauer, WSV Hohenwarth; 28,27.

  • Jugend U18/U21

    Jugend U21 w: 1. Franziska Ries, FC Chammünster, 30,09; 2. Alicia Hägele, FC Chammünster, 32,88.
    Jugend U18 m: 1. Lukas Aichinger, FC Chammünster, 30,12.
    Jugend U21 m: 1. Johannes Silberbauer, SpVgg Lam, 27,67; 2. Felix Krotlinski, FC Chammünster, 27,73.

  • Damen/Herren

    Damen 21: 1. Katerina Scheinherrova, Sokol Spicak, 31,19.
    Herren 31: 1. Daniel Mayer, FC Chammünster, 27,97.
    Herren 41: 1. Paul Brückl, FC Chammünster, 28,45; 2. Radek Kuchynka, FC Chammünster, 29,49.
    Herren 51: 1. Siegfried Zistler, FC Chammünster, 29,78; 2. Wilhelm Wilhelm, SC Sonnenwald, 33,22.
    Herren 61: 1. Rudolf Blaschko, TV Schierling, 40,23.

Heute 26

Gestern 48

Woche 409

Monat 127

Insgesamt 131442

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less